ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1 Geltung

 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle elektronisch, telefonisch, per Fax, per Brief oder E-Mail an die

 

B-Velopment GmbH

Seebachstraße 3a/3,

9907 Tristach

 

folgend kurz B-Velopment genannt, übermittelten Bestellungen durch Kunden und werden mit jeder Bestellung von den Kunden anerkannt.

 

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen die B-Velopment GmbH in Geschäftsbeziehungen tritt, ohne dass diesen eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handeln.

 Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Die AGB können jederzeit von B-Velopment abgeändert werden. Die AGB gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen von B-Velopment, unabhängig davon, unter welcher Zuhilfenahme welcher Fernkommunikationsmittel der Vertrag zustande kommt.

Die Geschäftsbedingungen gelten auch als Rahmenvereinbarung für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragspartnern.

 

2 Vertragsabschluss

Die Waren werden ausschließlich an geschäftsfähige Verbraucher mit Wohnsitz und Unternehmer mit Firmensitz in Österreich, Italien, Deutschland und in der Schweiz in handelsüblichen Mengen geliefert. Auch das Absenden der vom Kunden bestellten Ware bewirkt den Vertragsabschluss. Unsere Angebote sind grundsätzlich 30 Tage gültig.

Die Darstellung der Produkte auf der Website stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Eine Bestellung wird erst dann ausgelöst, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt und den Button “jetzt kostenpflichtig bestellen“ angeklickt haben.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bei uns folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag kommt erst durch Mitteilung mit einem gesonderten E-Mail, dass der Versand der Ware erfolgt ist, zustande. Wir können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Tagen annehmen. Für den Fall, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, werden wir dies unverzüglich mit einem gesonderten E-Mail mitteilen. In diesem Fall gilt das Angebot als nicht angenommen.

 

3 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen einen abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren bzw. bei Teillieferungen die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie eine eindeutige Erklärung (zum Beispiel per Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss abgeben um Ihren Vertrag zu widerrufen. Dafür können Sie, müssen aber nicht, das Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

 

B-Velopment GmbH

Seebachstraße 3a/3

A-9907 Tristach

Tel.: +43 690 9081347

E-Mail: office@b-velopment.com

 

Rücktrittsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, wenn Sie eine andere als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Für die Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie für die Bezahlung verwendet haben. In keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Senden Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet haben an folgende Adresse:

 

B-Velopment GmbH

Seebachstraße 3a/3

A-9907 Tristach

Tel.: +43 690 9081347

E-Mail: office@b-velopment.com

Die Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Kunde zu tragen. Alternativ kann die Rückgabe der Ware auch direkt (persönlich) erfolgen.

Kann die Ware, sowie Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt beziehungsweise herausgeben werden, ist uns insoweit Wertersatz zu leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen ist Wertersatz nur zu leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Bei Rücksendung von Waren an denen die Sicherheitsplombe fehlt oder beschädigt ist, ist der Händler nicht verpflichtet die Ware zurück zu nehmen.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und

  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

 

Unternehmer sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG 

 

4 Preise

Alle auf der Website angegebenen Preise enthalten die österreichische gesetzliche Mehrwertsteuer (20%). Versandkosten werden zusätzlich verrechnet. Preisänderungen behalten wir uns vor. Druckfehler und Irrtümer in der Preisstellung bleiben ebenfalls vorbehalten.

  

5 Lieferung

Lieferungen erfolgen durch uns direkt oder durch einen Logistikdienstleister ab Lager Lienz an die angegebene Lieferadresse.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

Mit der Übergabe der Ware an den Kunden, geht die Gefahr auf den Kunden über.

Unvorhergesehene Leistungshindernisse wie höhere Gewalt, Streik, Betriebsstörungen im eigenen Betrieb oder dem Vorlieferanten, Transportschwierigkeiten usw. berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche wegen Verspätungsschaden oder wegen Nichterfüllung bei Lieferverzug oder von uns nicht zu vertretender Unmöglichkeit sind ausgeschlossen, es sei denn, dass in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.

 

6 Eigentumsvorbehalt

Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware – insbesondere durch Pfändungen – verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung.

 

 

7 Zoll

Wenn Sie Produkte zur Lieferung außerhalb der EU bestellen, können Sie Importzöllen und -steuern unterliegen, die erhoben werden, sobald das Paket den bestimmten Zielort erreicht. Jegliche zusätzlichen Gebühren für die Zollabfertigung müssen von Ihnen getragen werden. Diese Gebühren können von uns nicht beeinflusst werden. Zollregelungen unterscheiden sich stark von Land zu Land, so dass Sie Ihre örtliche Zollbehörde für nähere Informationen kontaktieren sollten. Ferner beachten Sie bitte, dass Sie bei Bestellungen als Einführender angesehen werden und alle Gesetze und Verordnungen des Landes, in dem Sie die Produkte erhalten, einhalten müssen. Grenzüberschreitende Lieferungen unterliegen der Öffnung und Untersuchung durch Zollbehörden.

 

8 Zahlungsbedingungen und Verzugszinsen

Nach Erhalt der Ware ist die beiliegende Rechnung innerhalb von 7 Kalendertagen zu bezahlen. Kommen Sie in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem, von der österreichischen Nationalbank bekanntgegebenen Basiszinssatz zu fordern.

 

9 Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistungsfrist erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Diese beträgt 2 Jahre und beginnt ab dem Zeitpunkt des Warenerhalts.
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung durch Gebrauch.
Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Tritt ein Gewährleistungsfall bei einem, im Onlineshop erworbenem Produkt auf, so kann der Kunde die Ware an uns zurücksenden oder sich direkt an uns wenden (persönlich). 

Stellt sich heraus, dass kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, verrechnen wir dem Kunden den entstandenen Aufwand.

 

10 Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit.

 

11 Informationspflichten & Datenschutz

Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ist der Kunde verpflichtet uns diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben mitzuteilen solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail- Adresse oder Telefonnummer, an, können wir, soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

 

12 Salvatorische Klausel

Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.